Der schiefe Turm und viel, viel mehr...

At last the Muses rose, . . . And scattered, . . . as they flew,
Their blooming wreaths from fair Valclusa's bowers
To Arno's myrtle border.
(Mark Akenside, Pleasures of the Imagination)

Pisa ist weltweit berühmt für die wunderschönen Monumentalbauten auf dem Feld der Wunder (Piazza dei Miracoli), das wohl bekannteste unter ihnen ist der Schiefe Turm, eines der 7 Weltwunder, das zum Wahrzeichen der Stadt wurde.

Neben der Tatsache, dass Pisa eine wunderschöne Stadt ist, die es langsam zu erkunden und zu genießen gilt, ist Pisa auch ein exzellenter Ausgangspunkt um den Norden der Toskana zu entdecken. Pisas "Galileo Galilei" Flughafen bietet eine große Anzahl von nationalen und internationalen Flügen, die von nationalen und Billigairlines angeboten werden, was es Touristen ermöglicht äußerst günstig nach Pisa zu reisen.

Pisa ist sehr günstig an einer lokalen Bahnstation gelegen, die eine wichtige Haltestelle an der Tyrrhenischen Küstenbahnstrecke ist und einfach Zugang zu schönen Städten wie Florenz und Lucca bietet.

Aus diesen Gründen ist ein Auto in Pisa nicht absolut notwendig. Falls Sie sich jedoch entscheiden mit dem Auto anzureisen oder eines zu mieten, ist Pisa ein hervorragender Ausgangspunkt, um den Westen, Norden und das Zentrum der Toskana zu erkunden.